Johannes Mueller

Workshop Gelenke

Der Kursleiter:

Johannes Müller, Heilpraktiker und langjähriger APM-Fachlehrer, hat bereits unter Willy Penzel die APM praktiziert. Seit dieser Zeit beruhen viele Neue­rungen der Penzel-Therapie auf seinen Erkenntnissen und Erfahrungen. Eine Fortbildung mit „jm“ ist immer eine Bereicherung!

Inhalt:

Blockierte Gelenke können Energieflussstörungen verursachen - Energieflussstörungen im Bereich des blockierten Gelenkes und auch teilweise fernab der Blockadestelle. Da­mit sind Gelenkbehandlungen nicht nur für Patienten mit Gelenkproblemen von Interesse sondern im Sinne der Störfeldtherapie für jedermann. APM-Therapeuten kümmern sich deshalb neben der Behandlung von Narben und Organstörfeldern auch um das mögliche Störfeld im Gelenk.

Wichtige Kursthemen sind u. a.:

  • Iliosakralgelenk, das „Schlüsselgelenk“
  • ISG, Befund- und Behandlungsoptionen
  • Energetische Behandlung der Wirbelgelenke
  • Mobilisierende Behandlung der Wirbelgelenke
  • Behandlung wichtiger Extremitäten-gelenke
  • sanfte Behandlungstechnik für die Gelenke der HWS

Verbandsfortbildung Mensch

Datum: 11.-12. März 2017
Ort: A-Stift Reichersberg/Oberösterreich
Preis für Mitglieder: 160,00 Euro, Preis für Nicht-Mitglieder: 220,00 Euro
Kursdauer: 1,5 Tage
Kursleiter:Johannes Müller

Anmeldung
Telefon: ++ 43 (0) 699/17844825
E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Johannes Mueller

„Faszienarbeit, Meridiane und APM nach Penzel“

Der Kursleiter:

Thomas Prett, Mitgründer und über 18 Jahre Co-Leiter der Internationalen Shiatsu Schule Österreich. Shiatsu- und Shin Tai-Ausbildung bei Saul Goodman und anderen Lehrern der ISS Kiental (CH). Trainer für Shiatsu, Akupunkt-Massage, Quantum Bodywork, Craniosacrale Körperarbeit. Diplom für Akupunktur des „College for Traditional Chinese Medicine“, Fuzhou, China.

Inhalt:

Faszien durchdringen den Körper wie ein dreidimensionales Netz, sie verbinden alles mit allem. Neben ihrer Rolle als elastische Hülle und Stütze des Körpers und als Haltestruktur innerer Organe wirkt die Faszie als lebenswichtiges Kommunikationsorgan. Faszienarbeit ist eine wunderbare Unterstützung und Bereicherung der Meridianarbeit. Durch sanfte Berührung können sich tiefe und alte Verletzungen lösen, Verhaltensmuster beginnen sich zu verändern. Dieses Seminar richtet sich an APM-Therapeuten, die mehr über diesen inno­­vativen Zugang zum Körper erfahren möchten. Neue Faszientechniken für Kurswiederholer!

Thematische Schwerpunkte:

  • Stress und Trauma in der Körperarbeit
  • Faszien und Meridiane • Verbesserung des Flüssigkeitsaustausches
  • Unterstützung des freien Energie- und Informationsflusses
  • Muskelspasmen und Verkürzungen

Verbandsfortbildung Mensch

Datum: 06.-07. Mai 2017
Ort: A-Wien
Preis für Mitglieder: 160,00 Euro, Preis für Nicht-Mitglieder: 220,00 Euro
Kursdauer: 2 Tage
Kursleiter: Thomas Prett

Anmeldung
Telefon: ++ 43 (0) 699/17844825
E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Miriam Wiegele

Heimische Heilpflanzen und TCM

Der Kursleiterin Miriam Wiegele, durch ihre Studien der Medizin, Botanik, Pharmakognosie und Ethnologie (Völkerkunde) verfügt sie über fundierte Kenntnisse auf deren Basis sie sich seit Jahrzehnten mit der Naturheilkunde auseinandersetzt. Die aus dem Radio bekannte Autorin und Seminarleiterin unterrichtet Kräuterkunde und andere alternative Heilmethoden.

Inhalt:

Die Lehrer, die ihren Umgang mit den Wegen des Heilens prägten, sind Hippokrates, Para­­celsius, Samuel Hahnemann, Eduard Bach, Rudolf Steiner und Henry Pol. Heute gibt die er­fahrene Seminarleiterin ihr Wissen und ihre Erfahrungen in zahlreichen Kursen selbst an Interessierte weiter. Dieses Seminar, das in ihrem Garten im Burgenland „unterm Nussbaum“ stattfindet, beschäftigt sich mit heimischen Heilpflanzen zur Stärkung des Im­mun­systems gegen z. B. Viruserkrankungen, Heilpflanzen für das Verdauungssystem und den Urogenitaltrakt, sowie Pflanzen zur Anregung des Stoffwechsels, zur Entgiftung und Schwermetallausleitung.

Weitere Informationen über Miriam Wiegele und ihre Kurse finden Sie auf ihrer Home­page www.miriamwiegele.at

Verbandsfortbildung Mensch

Datum: 15. - 16. Juli 2017
Ort: A-Weiden bei Rechnitz/Burgenland
Preis für Mitglieder: 200,00 Euro, Preis für Nicht-Mitglieder: 225,00 Euro
Kursdauer: 2 Tage
Kursleiter: Miriam Wiegele

Anmeldung
Telefon: ++ 43 (0) 699/17844825
E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Miriam Wiegele

„Wundermeridiane“
... und ihre Anwendungs­möglichkeiten in der APM

Die Kursleiterin Rita Heese, APM-, TCM- und Schüßler-Salz-Therapeutin, unterrichtet seit vielen Jahren diese Methoden, Buchautorin, APM-Vorstandsmitglied, als Lehrbeautragte für APM am Hund sind ihr auch die „Vierbeiner“ bestens vertraut. Profitieren Sie vom Fachwissen einer engagierten Therapeutin.

Die Wundermeridiane oder auch acht außerordentlichen Gefäße erschließen uns auf eine wunderbare Weise sowohl im körperlichen als auch im seelisch-geistigen u. spirituellen Be­reich ein einzigartiges Wirkungs­spektrum. Erfahren Sie diese Wirkung und ihre An­wen­­dungs­möglichkeiten an sich selbst, um sie dann zum Wohle ihrer Patienten und Klien­ten anzuwenden. Die beschriebenen Wirkungen haben über die Jahrtausende bis heute ihre Gültigkeit und ihren praktischen Wert unter Beweis gestellt.

KURSINHALTE:

  • Entstehung der außerordentlichen Gefäße, Geschichte und Tradition
  • Verlauf und Indikation
  • Akupunkturpunkte und Anwendungsbeispiele
  • Kombination: Meridiane und Wundergefäße u. v. a. m.

Verbandsfortbildung Mensch

Datum: 14.-15. Oktober 2017
Ort: A-Stift Reichersberg/Oberösterreich
Preis für Mitglieder: 160,00 Euro, Preis für Nicht-Mitglieder: 220,00 Euro
Kursdauer: 1,5 Tage
Kursleiter: Rita Heese

Anmeldung:
Telefon: ++ 43 (0) 699/17844825
E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.